Rechtsanwalt Malte Mörger, LL.M.

Rechtsanwalt u. Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Rechtsanwalt Malte Mörger arbeitet in Köln, wo er auch Jura studiert hat.

 

Mit dem Landgericht Köln wie auch dem Oberlandesgericht Köln verfügt Köln über führende Gerichte im Bereich des Lauterkeitsrechts. Die Universität zu Köln verfügt mit dem Institut für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht und dem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht und Gewerblichen Rechtsschutz für eine dem Gerichtsstandort angemessene Ausstattung.

 

Rechtsanwalt Mörger hat sich in den Jahren 2001/2002 im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes durch ein Zusatzstudium am Zentrum für gewerblichen Rechtsschutz der juristischen Fakultät der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf qualifiziert, welches er als einer der ersten Teilnehmer überhaupt mit der Verleihung des akademischen Grades Legum Magister (LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz) und der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen hat. Das Landgericht Düsseldorf darf im Bereich des Patentrechts - einem Teilgebiet des gewerblichen Rechtsschutzes - als eines der wichtigsten Patentgerichte weltweit angesehen werden.

 

Rechtsanwalt Malte Mörger war daneben einer der ersten Rechtsanwälte, dem von der Rechtsanwaltskammer Köln aufgrund besonderer Kenntnisse und Erfahrungen in dem Rechtsgebiet des gewerblichen Rechtsschutzes gestattet wurde, die Bezeichnung „Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz“ zu führen.